Salvadorische Klausel

 Strandurlaub

Was tut man, wenn Teile eines sorgsam gestrickten Urlaubsplans plötzlich unwirksam oder undurchführbar werden? Richtig, man versucht, die übrigen Teile soweit aufrecht zu erhalten, dass das Gesamtbild eines Urlaubs erhalten bleibt. Was das Geschwafel soll? Nun, unser erster Tag in Salvador verlief nicht wirklich nach Plan, doch tat das der Urlaubsstimmung keinen Abbruch. Warum? Das erfahrt ihr… [hier]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: