Da tanzt der Pascha – Bombay Curry

Bombay-CurryDie indische Küche verwendet unglaublich viele Gewürze. Während sich ein Wiener Schnitzel mit Salz und Pfeffer zufriedengibt, wird Fleisch in Indien häufig mit Aromen wie Curcuma, Cumin, Coriander und vielem mehr gewürzt. Dadurch entstehen regelrechte Geschmacks- explosionen. Hier macht auch das würzige Curry keine Ausnahme, das durch die leckere Kombination aus vielen Gewürzen, Tomaten und Kokosmilch einfach unwiderstehlich wird. Die Erdnüsse geben dabei den gewissen „Crunchy-Effekt“. [zum Rezept…]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: